Aktuelles

Dezember 2020

Veröffentlichung im hegau-Jahrbuch 2020: Im Sammelband „Menschen in Bewegung – Migration“ erschien mein Beitrag zur „Zuwanderung von italienischen „Gastarbeitern“ in Konstanz“. 

Das hegau-Jahrbuch enthält Themen zur Regionalgeschichte des Hegaus und angrenzender Gebiete. Die Jahrbücher stehen seit 2001 unter einem Motto, erscheinen jährlich und sind bei der Geschäftsstelle des Hegau-Geschichtsvereins oder im Buchhandel erhältlich.

November 2020

Kunst am Bau, Universität Konstanz, ©DanielaSchilhab

Auf zu neuen Zielen: Zum Wintersemester 2020/21 bin ich als Doktorandin für den  Promotionsstudiengang Geschichte an der Universität Konstanz eingeschrieben!

Oktober 2020

Südkurier, Ausgabe Singen vom 06. Oktober 2020

Vortrag 

„Arbeitsmigration im westlichen Bodenseeraum vom 19. bis 20. Jahrhundert“

 

Die Beschäftigung von ausländischen Arbeitnehmern in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist im Volksmund noch heute als Ära der sogenannten „Gastarbeiter“ in der Bundesrepublik Deutschland geläufig. In der öffentlichen Erinnerungskultur ist sie fest verankert und wird gemeinhin als Beginn der Arbeitsmigration nach Deutschland angesehen. Tatsächlich fand jedoch schon um die Jahrhundertwende ein reges Werben von ansässigen Betrieben um ausländische Arbeitskräfte statt. Im Zeitalter der Industrialisierung kamen auch im westlichen Bodenseeraum verstärkt ausländische Arbeiter zum Einsatz.

 

Die Veranstaltungsreihe des Singener Stadtarchivs „Vom Suchen und Finden in Akten“ bietet Interessierten die Möglichkeit auf spannende Art mehr über Themen der Singener Stadtgeschichte zu erfahren – „nah an den Quellen“ hörten die Teilnehmenden mehr über die Beschäftigung von ausländischen ArbeiterInnen bei der Singener Maggi, der Radolfzeller Trikotagenfabrik Schiesser und beim Textilunternehmen Stromeyer in Konstanz. 

"Vom Suchen und Finden in Akten": Vortrag im Singener Bürgersaal am 01. Oktober 2020

Sommer 2020

#DigitalerKulturgenuss:
Die Städtischen Museen Konstanz online

Digitale Kulturbeiträge werden in  regelmäßigen Abständen auf den SocialMedia-Kanälen und der Homepage des Rosgartenmuseums veröffentlicht sowie auf dem YouTube-Kanal der Stadt Konstanz  gezeigt. Neben aktuellen Lageberichten aus den Museen, Bild- und Objektbetrachtungen zeigen die Videoclips Informatives zu Themen und Personen aus der Konstanzer Stadtgeschichte.

Kleine Geschichte der Uni-Konstanz – Teil I: Die Universität Konstanz feierte im Jahr 2016 ihr 50jähriges Jubiläum! Wie es zur Gründung der Hochschule kam, erzähle ich in diesem Videoclip des Städtischen Rosgartenmuseums.

Als freiberufliche Gästeführerin berichte ich für das Rosgartenmuseum Konstanz in diesen Videoclip über den Kampf der Konstanzer gegen die spanischen Truppen im Jahr 1548.

Mit dem Anklicken des Links verlassen Sie meine Internetseite. Für die Inhalte der jeweiligen Internetseiten ist der/die jeweilige Seitenbetreiber/in verantwortlich.